Großer Fisch in einem kleinen Teich

Es gibt keinen Zweifel: der große Fisch erhält Respekt, mehr Aufmerksamkeit und erzielt deswegen oft auch mehr Einnahmen.

Das Schwierige dabei, ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein ist nicht der richtige Fisch zu sein, sondern den richtigen Teich zu finden.

Allzu oft fühlen wir uns von einem Marktplatz (dem Teich) angezogen, der riesig und deshalb verlockend ist. Hier ein Fisch zu sein ist schon schwierig und ein großer noch schwieriger: Mit den Möglichkeiten, die einem in der Regel so zur Verfügung stehen, um aufzufallen.

Es ist einfach Sinnvoller, sich mehr Mühe zu geben, den richtigen Teich zu finden.
Hier können wir großartige Arbeit leisten, einen Unterschied machen und Ja, auch ein großer! Fisch sein, einfach viel mehr hervorstechen.

Der Trick ist einfach, sich nicht so sehr auf den Fisch sondern viel lieber auf die Größe und Beschaffenheit des Teiches zu konzentrieren.