Der Weg zum Erfolg

Wusstest Du, daß das Wichtigste für Deinen Erfolg ist, daß Du alles Suggestive in Deiner unmittelbaren Umgebung steuern lernst? Was meine ich damit?

Ich meine damit, daß das, was Du siehst und hörst mit dem übereinstimmt, was Du erreichen möchtest.

Hör Dich zum Erfolg

Höre Audio Lernprogramme in Deinem Auto. Im Durchschnitt fährt jeder, der ein Auto hat, 10.000 bis 20.000 Kilometer pro Jahr damit. Das sind ungefähr 500 bis 1.000 Stunden im Auto. Du kannst ein Experte in Deinem Bereich werden, indem Du Dir einfach nur Lernprogramme anhörst während Du von Ort zu Ort fährst. Du bildest Dich praktisch auf vier Rädern:)

Nimm an Kursen in Deinem Bereich teil

Nimm an Seminaren teil, die Experten in dem Bereich geben, der Dich interessiert. Nimm noch zusätzlich an weiteren Kursen teil. Lerne alles, was möglich ist. Suche nach Experten. Lerne von den Experten. Stelle ihnen Fragen, lies ihre Bücher, Blogs und Artikel und lerne von den Leuten, die schon nachweislichen Erfolg in dem Bereich hatten, in dem Du noch erfolgreich sein möchtest.

Umgib Dich mit den richtigen Leuten

Umgib Dich nur mit Leuten, die positiv denken und erfolgsorientiert sind.
Schau, daß Du wenn möglich mit Gewinnern zusammen bist. Du kannst keinen Erfolg haben, wenn Du mit negativen Leuten zusammen bist. Das zieht Dich im Gegenteil runter und bringt Dich keinen Schritt voran. Wenn Du nach oben möchtest, solltest Du Dich mit Leuten umgeben, die schon oben sind oder unbedingt dorthin wollen. Nicht mit Leuten, die es sich unten gemütlich machen. Halte Dich also von Leuten fern, die kein richtiges Ziel haben und vor allen Dingen von denen, die dauerhaft negativ denken. Falls Du einen negativ denkenden Boss hast, überleg Dir ernsthaft, ob es nicht besser ist, den Job zu wechseln. Das gleiche gilt für Mitarbeiter, die Dich umgeben. Wenn Du Dich regelmäßig mit negativ denkenden Leuten umgibst, wirst Du selber kaum etwas erreichen, frustriert sein und sogar Niederlagen erleiden. Deshalb: Unbedingt immer nur mit positiv denkenden Leuten umgeben.

Visualisiere Deinen Erfolg

Denke als letztes bevor Du schlafen gehst und als erstes, wenn Du morgens aufstehst an Dein Ziel. Das, was Du sein möchtest, wo Du hin möchtest.

Du solltest dieses Ziel als etwas Reales visualisieren. Als wenn es schon da ist.

Dein Unterbewusstsein wird nur durch Affirmationen und Bilder aktiviert, die in der Gegenwart stattfinden. Führe Dir Dein Ziel also so lebendig wie möglich vor Augen bevor Du schlafen gehst und betrachte Dich selbst, wie Du Deine Möglichkeiten voll ausschöpfst. Stelle Dir die Situationen, mit denen Du in Deiner Vorstellung zu tun hast so vor, daß sie sich in Deinem Sinne entwickeln. Wenn Du das machst. Regelmäßig. Dann werden sich die Dinge in 9 von 10 Fällen zu Deinen Gunsten entwickeln.