Morgenritual

Vergiss nicht den nächsten Schritt

Gewohnheiten implementieren bedeutet, die richtigen Schritte in Richtung Erfolg zu gehen

und nicht nur zu Lernen

Der erste Schritt besteht darin, daß Du lernst, wie etwas umzusetzen ist. Dass Du Dir Wissen aneignest und die richtigen tools und Techniken kennenlernst. Damit Du verstehst, wie`s geht.

Der zweite Schritt wird oft gerne und leicht übersehen. Schritt zwei bedeutet, daß das Gelernte nicht nur ein, zweimal angewendet wird sondern, daß es zur Gewohnheit wird. Daß Du dran bleibst und es immer wieder umsetzt. Das Gelernte. Solange, bis Du es kannst. Bis Du gut bist und es ein Teil von Dir is und zu dem gehört, was Du täglich machst..

Meistens erfährst Du nur etwas über den ersten Schritt. Du lernst, hörst zu und dann ist es irgendwie wieder vergessen. Der erste Schritt ist getan aber die Umsetzung ist nicht konstant genug. Achte darauf, daß Du das Gelernte umsetzt und zu einer Gewohnheit machst.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.